Headhunting Gesundheitswesen & Healthcare

"Ich wurde gefordert und gefördert" - positive Praktikumserfahrung bei Kontrast Personalberatung GmbH

So oder so ähnlich waren wohl meine Gedanken, als ich mich bei Kontrast als Praktikantin beworben habe. Ich hatte einen groben Plan, was ich mir von meiner Praktikumsstelle erwartete, aber noch keine genaue Vorstellung, was sich hinter dem Namen Kontrast und dem damit verbundenen Arbeitsbereich alles verbirgt.

Die erste Überraschung kam direkt beim Bewerbungsgespräch, ich stieg nämlich zunächst mit der Beantwortung eines Persönlichkeitsfragebogens ein. Die nehmen Ihren Job ernst, dachte ich mir und war gleichzeitig ziemlich unsicher, ob ich überzeugend genug war, um diese Chance zu bekommen. Jetzt sitze ich an diesem Bericht, also hat‘s wohl geklappt.

Unternehmens- und mitarbeiterorientierte Führung

Vor meinem ersten Tag stand ich eine gefühlte Ewigkeit vor dem Kleiderschrank. Personalberatung, Kundenkontakt, da muss man schon besonders gut angezogen sein. Diese Überlegung stellte sich glücklicherweise als falsch heraus, denn die Firma Kontrast ist alles andere als bieder und verschlossen. Die Mitarbeiter sind aufgeschlossen, helfen bei Fragen gerne weiter und sind zwischendurch auch gerne mal für einen Spaß zu haben, um den Arbeitsalltag aufzulockern. Ähnliches gilt für die Chefs. Sie schaffen den perfekten Spagat zwischen unternehmens- und mitarbeiterorientierter Führung und unterstützen wo Sie können. Da stört es dann auch nicht, wenn man zusammen im Großraumbüro sitzt

In der ersten Woche wurde ich dann erstmal mit einer riesigen Masse an Informationen überschüt-tet: ein Arbeitsprogramm hier, bei dem man auf jeden Mausklick achten muss, Systemabläufe da, bei denen es auf jede Kleinigkeit ankommt. Doch mit Hilfe einer der Werkstudentinnen, die mich einarbeitete und dem restlichen Team, das im Notfall weiterhelfen konnte, ging die Arbeit ab der zweiten Woche schon deutlich flüssiger von der Hand. Was mich besonders freute, war, dass man direkt von Beginn an als vollwertiges Mitglied aufgenommen wurde und auch tatsächlich einiges an Verantwortung zugesprochen bekam.

Eine der größten persönlichen Hürden, musste ich dann in der dritten Woche nehmen: das Telefonieren, sowohl in der Direktansprache möglicher Kandidaten, als auch das Annehmen von Gesprächen. Als ich das erste Mal, mit Headset ausgestattet, eine Nummer eintippen sollte, war ich unglaublich aufgeregt doch auch hier macht Übung den Meister und mit jedem Anruf fällt es einem leichter und man wird sicherer. Zudem bekam ich die Möglichkeit, bei einem der Telefon-Seminare der Partnerfirma Kompakttraining teilzunehmen, was mir nochmals neue Eindrücke, sowie Tipps und Tricks im richtigen Umgang mit Anrufern gab. Im Nachgang an dieses Seminar, durfte ich dann auch in die Planungsarbeit hinter einem solchen Training hineinschnuppern, was eine gelungene Abwechslung zu der Arbeit bei Kontrast darstellte.

Eigenes Praktikumsprojekt

Begleitend zu den täglich anfallenden Aufgaben, wie Recherche, das Pflegen von Datenbanken und Kontaktieren von möglichen Kandidaten, bekommt jeder Praktikant ein Praktikumsprojekt. Das können alle möglichen Themen sein, die interessant für die Entwicklung des Unternehmens sind oder der Verbesserung von Arbeitsprozessen dienen. Nach erfolgreicher Bearbeitung, werden die gesammelten Ergebnisse dann auch dem gesamten Team präsentiert und gegebenenfalls weiter bearbeitet, sodass es nie zu einem absoluten Stillstand in der Firmenstruktur kommt.

Von der Praktikantin zur Werkstudentin

Für mich war es definitiv ein Glücksfall, dass ich hier mein Praktikum leisten konnte. Ich wurde gefordert und gefördert und konnte durch regelmäßiges Feedback von den anderen Mitarbeitern und auch den Geschäftsführern viel dazu lernen. Die neun Wochen verflogen nur so und ich freute mich umso mehr, als ich das Angebot bekam weiter als Werkstudent bei Kontrast zu arbeiten.
Für jeden, der über sein Studium Interesse an der Personalauswahl und -rekrutierung entwickelt hat, gerne eng im Team zusammenarbeitet und bereit ist sich selbst weiterzuentwickeln, ist dieses Praktikum nur zu empfehlen.

Leitende Psycholog:innen für Eignungsdiagnostik und neurologische...

Unsere Headhunter:innen rekrutieren für ein Hamburger Schwerpunktkrankenhaus und eine Begutachtungsstelle MPU

16. August 2022
Geschäftsführung für B2B Start-up und etablierten Landesverband...

Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtpflege und Unternehmen für erneuerbare Energien suchen Unternehmensleitung

11. August 2022
Bereichsleitung kommunale Kitas in Niedersachsen gesucht

Unser Headhunter-Team unterstützt Fachbereich Familie und Bildung bei der Besetzung Schlüsselposition

21. Juli 2022
TOP-Position für Bauingenieur:innen - Schlüsselprojekte...

Stellenausschreibung bei Großstadt und Landkreis in Norddeutschland für Architekt:innen und Bauingenieur:innen - Baugesuchsprüfung Sonderbauten Klinikneubau sowie Straßenausbau bedeutender Autobahn

19. Juli 2022
Leitende Hebamme gesucht – Maximalversorger mit großer und...

Unsere Headhunter mit erneutem Personalsuch-Mandat Leitungsstelle für ein Großkrankenhaus – Frauenklinik mit erfahrenen Ärzt:innen und interdisziplinärem Pflegeteam

19. Juli 2022
Wachsendes Netzwerk, optimierte Strukturen, größeres Team –...

Wir haben bereits mehr Stellen als 2021 besetzt – Recruitingerfolge bei Leitungskräften und Executive Search für Management-Positionen

13. Juli 2022
Wohlfahrtsverband besetzt operative Geschäftsführung neu –...

Verantwortungsvolle Leitungspositionen beim Landesverband der freien Wohlfahrtswege Schleswig-Holstein und der Service-Gesellschaft des Sozialverbandes

23. Juni 2022
Stellenangebot Meister:in – Techniker:in für TGA Fachplanung und...

Ingenieurbüro für technische Gebäudeausstattung sucht Spezialist:in für elektrotechnische Planung von Starkstrom- und Schwachstromanlagen

22. Juni 2022